Kartenansicht/ Aktivitäten

Lage
Santa Ponca liegt im Südwesten der Insel.

Das Haus liegt im Süd-Westen der Insel in dem Ort Santa Ponsa in der gleichnamigen Bucht. Es gibt zwei Ortsteile, der ursprüngliche Ort, der heute als touristischer Magnet mit vielen großen Hotels zu bezeichnen ist. Der neuere Ortsteil, Santa Ponsa Nova, indem das Haus liegt, zeichnet sich durch seine Hügellage und die malerische Neusiedlung aus. Man könnte meinen man fährt durch einen Wohnort Floridas. Die Gegend ist ausgesprochen ruhig, der nächste Hafen mit kleinem Strand ist Port Adriano, ca. 20 Gehminuten entfernt.
Palma, die wunderschöne Hauptstadt der Insel ist mit dem Auto in ca. 15 Minuten, der Flughafen in ca. 20/25 Minuten zu erreichen.

In der direkten Umgebung befinden sich 3 bis 4 Golfplätze. 2 davon sind Fußläufig erreichbar.
Das Haus eignet sich auch wunderbar für einen Golf-Urlaub mit z.B. drei Paaren da das Haus über 3 separate Schlafbereiche mit Ankleide und eigenem Bad verfügt. Eins ist davon im Untergeschoss, zwei im Obergeschoss.

Die Häfen Santa Ponsa, Port Adriano, Porta Portals und Port d‘Andratx befinden sich in direkter Umgebung.

weitere Aktivitäten:

Wandern im Tramuntana Gebirge oder auch kleinere Ausflüge in der direkten Umgebung
Radfahren
Boot fahren
Weingut-Besichtigungen mit Verkostung
Quad Touren Tramontana, St. Elm, Palma
Ausflug mit der historischen Bahn von Palma bis Port Sollier
Schwimmen in den Buchten
Stand up peddeling in den Buchten
Tauchkurs in Port Adriano

Auch die Weihnachtszeit ist hier auf Mallorca gemütlich zu genießen.

Mit langen Spaziergängen durch die Umgebung und anschließendem Picknick bei milden Temperaturen oder auch mit einer Bootstour ist es im Dezember noch herrlich auszuhalten. Gottesdienst á la Mallorca und weihnachtlich viele Lichterketten wohin man guckt. Im Folgenden einige Eindrücke der Weihnachts- und Neujahrszeit 2019/2020.

Oder die Insel im Februar erkunden

Eine besondere Ausstrahlung hat die Insel im Frühjahr. Blumen blühen auf, die Sonne strahlt wieder länger, es gibt Spaziergänge durch die Stadt, Cafés füllen sich langsam wieder und überall kommt einfach wieder ein wenig Farbe zum Vorschein. Hier nun ein paar Fotos aus diesem Februar.